Lauenburg, Altstadt mit der Elbe, darauf Dampfschiffe der Reederei Burmester, Ölbild von Heinrich Murjahn Geschichte.

Eckhard Tohde * 1928, † 2018

Seiner Heimatstadt Lauenburg/Elbe war Eckhard Tohde tief verbunden. Bis zuletzt hat er die Entwicklung der Stadt mit großem Interesse verfolgt und kritisch begleitet. In zahlreichen Gremien hat er sein profundes Wissen eingebracht und sich leidenschaftlich für seine Stadt engagiert. Nie scheute er sich, auch unbequeme Themen anzusprechen. Seine historischen Kenntnisse, die weit über die Stadtgeschichte hinausgingen, verliehen seinen Argumenten zusätzliches Gewicht. Einfach nur Kritik zu üben, war nicht die Sache Eckhard Tohdes. Er entwickelte stattdessen konstruktive Vorschläge, die das Wohl aller im Blick hatten.

26 Jahre lang war er Mitglied in der Lauenburger Bezirksgruppe unseres Vereins. Als äußerst kompetenter Beisitzer im Vorstand hat er sich hier 14 Jahre lang besonders im Bereich der städtebaulichen Veränderungen eingebracht. Einer seiner letzten Wünsche war die Anbindung des historischen Lauenburger Arbeiterviertels "Koppel" mit einem Fußweg an den sich verändernden Fürstengarten. Seine großzügige Spendenbereitschaft half der Bezirksgruppe manche Projekte umzusetzen. Als Vertreter Lauenburgs hat Eckhard Tohde mit seinen Ideen auch viele Sitzungen des Gesamtvorstandes belebt.


Eckhard Tohde hat sich nach Kräften für den Verein eingesetzt und wurde dafür mit der Ehrenmitgliedschaft der Bezirksgruppe ausgezeichnet. Zu Recht hat ihn die "Lauenburgische Landeszeitung" in ihrem Nachruf als "Visionär und Querdenker" bezeichnet. Unermüdlich hat sich Eckhard Tohde zu Wort gemeldet, um seine Ideen einzubringen.


Gerne hätte Eckhard Tohde im Juli noch seinen 90. Geburtstag gefeiert. Das ist ihm nicht vergönnt gewesen. Er ist am 28. Februar 2018 gestorben. Wir werden sein kompetentes und kenntnisreiches Eintreten für die Stadt und den Kreis vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Horst Eggert (1. Vorsitzender), Christian Lopau (Schriftleiter)


(Lauenburgische Heimat Nr. 206 vom November 2018, Seite 124)

Lauenburgische Heimat: Inhaltsverzeichnis (Auszug)
Den folgenden Beitrag hat Eckhard Tohde geschrieben:

Heft Nr.

Erschienen Monat, Jahr

Seiten-zahl

Bilder-zahl

Titel

171

Dezember 2005

9

0

Altstadt und Ortszentrum Oberstadt Lauenburg/Elbe - sind das zwei verschiedene Städte?

Eckhard Tohde, Lauenburg (1928 - 2018) (Foto: Elke Richel)

Eckhard Tohde, Lauenburg


(Foto: Elke Richel)

Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe im

Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg e. V.

1. Vorsitzender:


vakant

2. Vorsitzender:


Manfred Maronde

Telefon: 0 41 53 / 5 99 08 48

E-Mail: Manfred.Maronde@t-online.de

Hinweise:

Impressum  Disclaimer

Datenschutz  Kontakt

© 2019  Heimatbund und Geschichtsverein, D-21481 Lauenburg